Vintage-Leuchtbuchstaben

Kennst du auch diese tollen Vintage-Leuchtbuchstaben? Ich finde sie ja großartig, aber von den Preisen die für selbige aufgerufen werden, wird mir immer schwindelig.

DIY Leuchtbuchstaben einfach und kostengünstig selber machen

Also habe ich mal darüber nachgedacht, wie man sich solche Leuchtbuchstaben einfach und vor allen Dingen kostengünstig selber machen kann. Ich zeige dir hier nun eine Variante, die für den Innenbereich super funktioniert. Wenn du Leuchtbuchstaben für den Außenbereich anfertigen möchtest, solltest du das ganze aus Sperrholz aussägen. Aber die Technik ist im Prinzip die gleiche.

Folgende Materialien benötigst für die Leuchtbuchstaben:

  • Pro Buchstabe ca. 2-3 Schaumstoffplatten* (Architektenplatte) A3-Format
  • Cutter
  • LED-Lichterkette* mit 25 abnehmbaren Glühbirnen
  • Heißkleber oder Alleskleber
  • Acryllack in Wunschfarben z.B. Gelb, Hellblau, Rot, Anthrazit
  • Pinsel
  • Lineal

*Partner-Link

Und so werden die Leuchtbuchstaben gemacht:

DIY Leuchtbuchstaben einfach und kostengünstig selber machen
Zeichne den Buchstaben auf der Schaumstoffplatte vor und schneiden diesen mit einem sehr scharfen Cutter aus. Ich habe mir hierfür den Buchstaben vorher auf einem Blatt Papier vorgezeichnet.
DIY Leuchtbuchstaben einfach und kostengünstig selber machen
Zeichne die Anzahl der Glühlampen in regelmäßigen Abständen auf und übertrage den Umfang der Lampenfassung auf die Schaumstoffplatte.
DIY Leuchtbuchstaben einfach und kostengünstig selber machen
Schneide nun die Löcher für die Lampenfassungen mit einem Cutter aus.
DIY Leuchtbuchstaben einfach und kostengünstig selber machen
Teste ob die Lampenfassung komplett durch das Loch passt.
DIY Leuchtbuchstaben einfach und kostengünstig selber machen
Grundiere den Buchstaben mit einem Acryllack und lass die Farbe gut trocknen.
DIY Leuchtbuchstaben einfach und kostengünstig selber machen
Schneide die Seitenteile des Buchstabens aus. Beachte bei der Breite, dass die Glühlampenfassungen auf der Rückseite seitlich nicht sichtbar sind. Grundiere die Seitenteile anschließend in Anthrazit.
DIY Leuchtbuchstaben einfach und kostengünstig selber machen
Klebe die Seitenteile seitlich ziemlich mittig auf dem Buchstaben auf.
DIY Leuchtbuchstaben einfach und kostengünstig selber machen
Stecke die Glühlampen durch die Löcher…
DIY Leuchtbuchstaben einfach und kostengünstig selber machen
…und drehe diese auf der Rückseite in die Lampenfassung.

Wie gesagt, wenn du wetterfeste Leuchtbuchstaben möchtest, sägst du das ganze einfach aus 5 mm starken Sperrholzplatten aus. Was auch toll ausschaut und sehr gut hält sind Autospraylacke. Diese findest du in zahlreichen Farbtönen im Baumarkt.

Das Anleitungs-Tutorial in Videoform findest du hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bist du auch ein großer Fan von alten Vintage-Leuchtbuchtaben? Ich freue mich schon auf deine Kommentare.

Liebe Grüße, deine

Dieser Beitrag hat 10 Kommentare

  1. Sabine aus WO(rms)

    Liebe Patricia,
    danke für diese tolle Anleitung!
    ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

    1. Liebe Sabine, i
      ch freue mich, dass dir meine Vintage-Leuchtbuchstaben gefallen 🙂
      Ich wünsche dir eine wundervolle Weihnachtszeit.
      Ganz liebe Grüße aus Leipzig, Patricia

  2. Nina

    Hallo Patrizia,

    Hast du zufällig eine Vorlage für alle Buchstaben des Alphabets? Bei einem G habe ich irgendwie Schwierigkeiten…

    Danke Nina

  3. rene

    Hast du noch Vorlagen für ein R und ein M … ich finde einfach nichts 🙁

  4. Sven

    Liebe Patricia,
    Du hast uns eine super tolle Motivation gegeben, Geschenke zu Weihnachten zu basteln. Das ist wirklich etwas, dass allen Patenkindern gefallen wird. Egal ob 8 oder 18 Jahre alt. Klasse.
    Was ich allerdings als kleinen Tipp mitgeben möchte: Selbst bei weit geöffnetem Fenster kann es sein, dass der Rauchmelder anspringt, wenn man mit Acryllack-Spraydosen arbeitet.
    Und bei den schrägen kannten muss man sich erstmal ein wenig reinfrickeln, wenn man nicht so ein Lineal hat, wie Du.
    Aber ansonsten ist alles wirklich richtig toll. Beim Werkeln ist mir eine Idee bzw. Frage gekommen. Ich habe darüber nachgedacht, wie man eine wirklich runde Form gestalten könnte und zwar ohne Ecken. Und dabei fragt eich mich, ob nicht auch ein etwas festerer aber dennoch noch elastischer Schaumstoff als Rahmen gehen könnte. Und ob man den dann auch farblich gestalten könnte. hast Du8 Erfahrung mit solchem Schaumstoff ?
    Liebe Grüße und besten Dank aus Köln
    Sven

    1. Hallo Sven, ich habe auch lange überlegt, was man für die Rundungen verwenden könnte. Ich hatte dann auch mal Moosgummi dafür angefacht. Aber für meine Buchstaben wollte ich einen “Metall-Look” und deshalb habe ich dann hiervon wieder Abstand genommen. Die Idee mit dem Schaumstoff finde ich prinzipiell sehr gut. Erfahrungen mit Schaumstoff und farblicher Gestaltung habe ich leider noch nicht. Aber ich denke, wenn du Lösungsmittelfreien Spraylack (damit der Schaumstoff nicht binnen kurzer Zeit das Bröseln anfängt) verwendest (z.B. Kreidefarben-Lack) sollte eigentlich nichts dagegen sprechen. Liebe Grüße Patricia

Schreibe einen Kommentar

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Hey, ich bin Patricia

Ich bin Patricia, ein kreatives, manchmal chaotisches Wesen mit großer Liebe zu schlichtem skandinavischen Design und Vintage-Schätzen.

Ich bin Wohndesignerin, Buchautorin, Bloggerin, YouTuberin, Fotografin, Kreativ-Coach & Watercolor-Artist.

Auf Natural-Hygge schreibe ich über kreative Ideen, meine liebsten Rezepte und über nachhaltiges und entspanntes Leben und Wohnen.

Ich freue mich sehr, dass du den Weg zu mir gefunden hast und wünsche dir ganz viel Spaß auf meiner Webseite.

Deine Patricia

Mein neuestes Buch

Wohndeko stylisch - liebevoll - kreativ

Ausgefallen, außergewöhnlich und einfach schön: Das sind die Ideen von Patricia Morgenthaler. Dieses Begleitbuch zum ARD-Buffet zeigt jede Menge kreative Einfälle und Projekte aus der Sendung mit Patricia Morgenthaler.
Dieses Buch zeigt neben den einmaligen kreativen DIY-Inspirationen, auch einen Blick hinter die Kulissen der beliebten Sendung und man kann Patricia Morgenthaler bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.