Shabby Chic Blumentopf (Upcycling)

Habt ihr auch noch alte Blumentöpfe rumstehen und traut euch aber nicht, sie wegzuwerfen? Oder besitzt ihr noch ein paar trostlose Terrakotta-Töpfe.

Ich habe auch einige Exemplare gefunden, teilweise in den unmöglichsten Farben und Mustern glasiert. Ich frage mich immer noch entsetzt, wie das eine oder andere Exemplar den Weg zur mir finden konnte. Wahrscheinlich haben herzlose Nachbarn diese einfach heimlich in meinem Keller versteckt…genauso wird es wohl gewesen sein. Anders kann ich mir das nicht erklären. Na gut, bei diversen Stücken kann ich mich ganz dunkel noch erinnern, dass ich sie wohl mal bei einem meiner Flohmarkt-Ausflüge mitgenommen habe. Ich hatte Mitleid, keiner wollte sie (was bei näherer Betrachtung durchaus verständlich war) und da ich nicht so herzlos (wie meine Nachbarn) bin, habe ich sie gekauft (ihr hättet bestimmt genauso gehandelt, oder?).

Untitled

Wie auch immer, hier muss Abhilfe geschaffen werden. Also beherzt zu Farbe, Klebstoff und Vogelsand gegriffen und einfach mal losgelegt. Und hier ist das Ergebnis…schaut doch schon viel besser aus, oder?

Folgende Materialien habe ich für dieses DIY verwendet:

  • Blumentöpfe
  • Acrylfarbe in Braun und Weiß
  • Schwamm
  • Vogelsand
  • Klebstoff
  • Flachpinsel
  • Schleifpapier (120er Körnung)

Und so habe ich es gemacht:

Grundiert den Blumentopf mit brauner Acrylfarbe und lasst die Farbe gut trocknen.

Blutenranke

Schleift anschließend den Topf mit Schleifpapier wieder etwas an.

Blutenranke

Tragt am oberen Rand des Blumentopfes satt Klebstoff auf und verteilt diesen mit einem Pinsel ungleichmäßig auf dem Blumentopf.

Blutenranke

Jetzt kommt der Vogelsand ins Spiel. Streut diesen auf den Klebstoff und lasst das ganze gut trocknen.

Blutenranke

Mischt etwas braune und weiße Acrylfarbe miteinander und verdünnt diese dann mit etwas Wasser. Tragt die verdünnte Farbe nun auf dem Blumentopf auf. Gut durchtrocknen lassen.

Blutenranke

Zum Schluss nehmt ihr mit einem Schwamm etwas braune Acrylfarbe auf und tupft diese unregelmäßig auf den Blumentopf auf. Am oberen Rand etwas weiße Acrylfarbe mit dem Schwamm unregelmäßig auftupfen. Gut trocknen lassen. Und fertig ist euer “neuer” Blumentopf im Shabby Chic Look.

Blutenranke

Ihr könnt mit dieser Technik glasierte und alle sonstigen Blumentöpfe verschönern. Die Töpfe werden mit der Zeit sogar immer schöner…

Nun müsst ihr euch nur noch überlegen, welche hübschen Frühlingsblumen ihr in eure Töpfe pflanzen wollt…oder doch lieber ein paar wohlduftende Kräuter für die Küche? Apropros Kräuter, wie wäre es mit einem hängenden Kräutergarten?

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Umstylen eurer Blumentöpfe.

Liebe Grüße, eure

Schreibe einen Kommentar

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Hey, ich bin Patricia

Ich bin Patricia, ein kreatives, manchmal chaotisches Wesen mit großer Liebe zu schlichtem skandinavischen Design und Vintage-Schätzen.

Ich bin Wohndesignerin, Buchautorin, Bloggerin, YouTuberin, Fotografin, Kreativ-Coach & Watercolor-Artist.

Auf Natural-Hygge schreibe ich über kreative Ideen, meine liebsten Rezepte und über nachhaltiges und entspanntes Leben und Wohnen.

Ich freue mich sehr, dass du den Weg zu mir gefunden hast und wünsche dir ganz viel Spaß auf meiner Webseite.

Deine Patricia

Mein neuestes Buch

Wohndeko stylisch - liebevoll - kreativ

Ausgefallen, außergewöhnlich und einfach schön: Das sind die Ideen von Patricia Morgenthaler. Dieses Begleitbuch zum ARD-Buffet zeigt jede Menge kreative Einfälle und Projekte aus der Sendung mit Patricia Morgenthaler.
Dieses Buch zeigt neben den einmaligen kreativen DIY-Inspirationen, auch einen Blick hinter die Kulissen der beliebten Sendung und man kann Patricia Morgenthaler bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.