Praktischen Fadensammler nähen

Wenn du gerne nähst kennst du das Problem vielleicht – überall liegen abgeschnittene Fäden und Stoffschnipsel auf dem Arbeitstisch. Irgendwann liegen sie dann nicht nur auf dem Tisch, sondern haben sich auch großzügig auf dem Boden verteilt. So geht es mir zumindest immer.

Deshalb habe ich mir überlegt, einen Fadensammler (klingt hübscher als Nähmülleimer) zu nähen, um meine Schnipsel und Fäden einzusammeln.

Teile diese Idee gerne auf deinem Pinterest-Board

Dafür brauchst du folgende Materialien:

Und so habe ich den Fadensammler genäht:

Fertig ist der wirklich sehr praktische Fadensammler. Ich möchte ihn mittlerweile nicht mehr missen.

Und hier das Video-Tutorial zum Fadensammler

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.swr.de zu laden.

Inhalt laden

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag, deine

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Tina

    Danke liebe Patricia, für diese tolle Idee. Ich habe deinen Fadensammler direkt nachgenäht und bin begeistert, dass nun endlich keine Fäden und Schnipsel mehr auf dem Bogen verteilt rumliegen.
    Liebe Grüße, Tina

    1. Hallo liebe Tina,
      das freut mich sehr, dass du auch von dem Fadensammler so begeistert bist 🙂
      Weiterhin viel Freude beim Nähen.
      Liebe Grüße, Patricia

  2. Monika Schenk

    Tolle Idee, bei meinem Fadensammler habe ich oben ein Sandsäckchen (Vogelsand) angenäht.
    Da kann man die Nadeln reinstecken und an den Tisch hängen.

    1. Danke liebe Monika,

      die Idee mit dem Sandsäckchen, das zusätzlich als Nadelkissen fungiert, finde ich spitze.
      Toller Tipp, danke dir.

      Liebe Grüße, Patricia

  3. Kornelia Schmidt

    Hallo Patricia,
    der Fadensammler ist mal wieder eine tolle Idee von dir! 🤗
    Habe ihn gleich zweimal
    aus einem Rest Canvas und beschichteter Baumwolle nachgenäht.
    Einen habe ich einer guten Bekannten geschenkt, welche auch gerne näht.
    Sie hat sich sehr darüber gefreut. Sie sagte, die Fäden landeten bei ihr bisher immer alle auf dem Fußboden.😉
    Übrigens eignet sich der Rand des Beutels hervorragend um die Wonderclips , welche während des Nähens entfernt werden , daran zu klemmen.
    Liebe Grüße – Kornelia

    1. Hallo liebe Kornelia,

      ich freue mich riesig, dass du meinen Fadensammler genäht hast und auch einer guten Bekannten eine Freude damit machen konntest.
      Stimmt, du hast recht, der Rand eignet sich wirklich hervorragend zum festklemmen der Nähklammern 🙂

      Liebe Grüße und weiterhin ganz viel Freude beim Nähen,

      Patricia

Schreibe einen Kommentar

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Hey, ich bin Patricia

Ich bin Patricia, ein kreatives, manchmal chaotisches Wesen mit großer Liebe zu schlichtem skandinavischen Design und Vintage-Schätzen.

Ich bin Wohndesignerin, Buchautorin, Bloggerin, YouTuberin, Fotografin, Kreativ-Coach & Watercolor-Artist.

Auf Natural-Hygge schreibe ich über kreative Ideen, meine liebsten Rezepte und über nachhaltiges und entspanntes Leben und Wohnen.

Ich freue mich sehr, dass du den Weg zu mir gefunden hast und wünsche dir ganz viel Spaß auf meiner Webseite.

Deine Patricia

Mein neuestes Buch

Wohndeko stylisch - liebevoll - kreativ

Ausgefallen, außergewöhnlich und einfach schön: Das sind die Ideen von Patricia Morgenthaler. Dieses Begleitbuch zum ARD-Buffet zeigt jede Menge kreative Einfälle und Projekte aus der Sendung mit Patricia Morgenthaler.
Dieses Buch zeigt neben den einmaligen kreativen DIY-Inspirationen, auch einen Blick hinter die Kulissen der beliebten Sendung und man kann Patricia Morgenthaler bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.