Lichtertüten in Hausform

IMG_7535

Ich mag dezentes, warmes Licht sehr gerne und besitze deshalb eine Unmenge an Kerzen, Lichterketten und LED-Teelichtern.

 

IMG_7536
Jetzt sind diese LED-Kerzen und Teelichter ja nicht unbedingt besonders dekorativ, so dass sie ein hübsches “Versteck” brauchen. Da ich neben Sternen, Punkten, Streifen auch Häuser sehr gerne mag, habe ich mir überlegt, ich zaubere mir einfach ein paar Lichtertüten in Hausform.

IMG_7537

Das geht auch total fix und so entsteht ruck-zuck eine ganze Stadt als Lichtermeer. Ist übrigens auch eine tolle Geschenkidee. Ihr könnt die Tüten als Geschenkverpackung verwenden und der Beschenkte kann die Tüte als Windlicht einfach weiterverwenden.

IMG_7538

Ich habe hierzu ein kleines Tutorial (klick) für euch gedreht. Bleibt auf jeden Fall bis zum Schluss dabei, ich verlose nämlich was ganz was tolles 🙂

Thumbnail

Und eine Vorlage für die Häuschen gibt es natürlich auch und zwar hier: klick

Lichttuete

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen und Verschenken, liebe Grüße eure

Unterschrift

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Hey, ich bin Patricia

Ich bin Patricia, ein kreatives, manchmal chaotisches Wesen mit großer Liebe zu schlichtem skandinavischen Design und Vintage-Schätzen.

Ich bin Wohndesignerin, Buchautorin, Bloggerin, YouTuberin, Fotografin, Kreativ-Coach & Watercolor-Artist.

Auf Natural-Hygge schreibe ich über kreative Ideen, meine liebsten Rezepte und über nachhaltiges und entspanntes Leben und Wohnen.

Ich freue mich sehr, dass du den Weg zu mir gefunden hast und wünsche dir ganz viel Spaß auf meiner Webseite.

Deine Patricia

Mein neuestes Buch

Wohndeko stylisch - liebevoll - kreativ

Ausgefallen, außergewöhnlich und einfach schön: Das sind die Ideen von Patricia Morgenthaler. Dieses Begleitbuch zum ARD-Buffet zeigt jede Menge kreative Einfälle und Projekte aus der Sendung mit Patricia Morgenthaler.
Dieses Buch zeigt neben den einmaligen kreativen DIY-Inspirationen, auch einen Blick hinter die Kulissen der beliebten Sendung und man kann Patricia Morgenthaler bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.