Shabby Chic Weihnachtsideen

Affiliate Links

Bei mir kehrt langsam Ruhe ein und ich erledige noch die letzten buchhalterischen Arbeiten, bevor ich mich in einen Winterurlaub verabschieden werde. Ich brauche nach diesem verrücktem Jahr nun doch eine kleine Pause.

Beim Aufräumen meines Computers bin ich auf ein paar Weihnachtsideen gestossen, die noch aus meinen Anfängen stammen, als ich als Mrs Shabby Chic aktiv war. Ich war damals noch glühende Anhängerin des Shabby Chic Stils, der nach und nach dem eher natürlichen, schlichten skandinavischen Design gewichen ist.

Aus nostalgischen Gründen und um noch etwas weihnachtliche Stimmung zu zaubern, zeige ich dir heute ein paar dieser Weihnachtsideen. Vielleicht ist sogar noch die eine oder andere Inspiration für dich dabei…

Genähte Baumanhänger

Diese Weihnachtskugeln gehen garantiert nicht zu Bruch und sehen trotzdem sehr hübsch an Baum & Co. aus.

Folgende Materialien habe ich verwendet:

Leinenstoff in Weiß und Grau (25 x 15 cm pro Anhänger)

• Leinenstoff in Creme (9 x 9 cm pro Anhänger)

• Stempel Frohe Weihnachten, Eiskristalle, Schrift, Vogel, …

Spitzenborte in Weiß (10 cm pro Anhänger)

Wäscheknöpfe (1,5 cm)

• Kordel und Schleifenband (20 cm pro Anhänger)

• Stempelkissen in Braun und Schwarz

Füllwatte, Bügelvlies, Nähmaschine

Schneide pro Anhänger jeweils zwei ca. 12 cm großen Kreise aus. Male auf Bügelvlies einen ca. 8 cm großen Kreis auf und bügel diesen auf den cremefarbenen Leinenstoff. Verziere den Kreis mit den verschiedenen Stempelmotiven und lasse die Stempelfarbe gut trocknen. Ziehe das Schutzpapier des Bügelvlieses ab, bügel die Applikation mittig auf den Leinenstoff und nähe diesen per Zickzack-Stich fest. Lege die beiden Stoffteile rechts auf rechts aufeinander und stecke das Schleifenband für die Aufhängung innen hinein. Nähe nun die beiden Stofflagen rundherum fest, achte dabei darauf, eine Wendeöffnung frei zu lassen. Wende den Stoff und fülle den Anhänger mit Watte. Nähe die Füllöffnung mit ein paar Stichen zu. Verziere die Anhänger mit z.B. Wäscheknöpfen und Spitzenborten, die du mit Nadel und Faden an den Anhängern festnähst.

Genähte Kerzentasche

Mit nostalgischen Kerzen-Etiketten wird diese Verpackung zum Hingucker.

Folgende Materialien habe ich verwendet:

• Grauer Leinenstoff, 10 x 32 cm pro Tasche (incl. Nahtzugabe)

• Kordel (40 cm), Schleifenband (30 cm)

• Spitzenband (22 cm), Spitzenborte auf Samtband (12 cm)

• Weiße oder Cremefarbene Stoffreste für Applikationen

Transferfolie für weiße Textilien

Bügelvlies, Bügeleisen, Zackenschere, Nähmaschine

• Stabkerzen

• Tintenstrahldrucker/-kopierer

Klappe die beiden Enden des Leinenstoffes ca. 1 cm nach innen um und steppe diesen mit der Nähmaschine fest. Drucke das Motiv auf Bügel-Transferpapier und bügel es auf den Stoffrest. Bügel das Motiv auf Bügelvlies und schneide es mit der Zackenschere aus. Entferne das Schutzpapier, bügel die Applikation auf den Leinenstoff und nähe diese mit einem Steppstich fest. Falte den Stoffstreifen rechts auf rechts zusammen und nähe ihn an den Seiten fest. Versäuber die Kanten. Falte den Boden so, dass auf zwei gegenüberliegenden Seiten ein Zipfel entsteht. Nähe ca. 1 cm von der Spitze quer über den Zipfel. Schneide den Zipfel vor der Naht ab und stülpe die Tasche um. Nähe Spitzenbänder, Borten sowie Schleifenbänder nach belieben auf.

Kerzenschachteln

Folgende Materialien habe ich verwendet:

• Pappschachteln 21 x 12 cm und 19 x 10 cm

Spitzenbänder

• Tonpapier im Creme 15 x 9 cm und 14 x 6 cm

Silikonstempel Schrift, Stempelfarbe in Braun

Poesiebildchen

• Wäscheknopf, Kordel, Metallknopf

Motivschere mit Büttenrand

• Stoffrest in Rot-Weiß-gestreift

• Füllwatte, Klebstoff, Schere

Auf das Tonpapier mit brauner Stempelfarbe die Schrift aufstempeln und die Ränder mit der Motivschere bearbeiten. Die Ränder mit brauner Stempelfarbe betupfen, das Tonpapier mittig auf die Schachtel aufkleben und darauf das Poesiebildchen aufkleben. Auf der großen Schachtel wird ein ca. 2 cm breites Spitzenband am Deckel aufgeklebt und mit einem Wäscheknopf der mit Hilfe von etwas Kordel am Spitzenband befestigt wurde verziert. Auf der kleinen Schachtel am oberen und unteren Rand ein ca. 1 cm breites Spitzenband aufkleben. Aus rot-weißem Stoff ein kleines Herz nähen und mit etwas Watte füllen. Nähe mittig auf das Herz den Metallknopf und binde etwas Kordel um den Knopf. Das Herz auf der Schachtel festkleben. Die Schachteln zum Schluss noch an den Rändern mit brauner Stempelfarbe betupfen.

Süße Fliegenpilze

Folgende Materialien habe ich verwendet:

• Leinenstoff in Grau und Creme

• Spitzenborte in Braun

• Kordel

• Füllwatte

• Nähmaschine, Nadel & Faden

• Schere, Sticknadel

Vorlage zum Downloaden

 

Schneide den Pilzkopf und Pilzstiel aus grauem und cremefarbenem Leinenstoff jeweils zweimal zu. Lege die Stoffteile rechts auf rechts aufeinander und nähen diese rundherum zusammen. Achte darauf, beim Pilzkopf am unteren Teil eine ca. 2,5 – 3 cm breite Öffnung und beim Stiel den oberen Teil offen zu lassen. Versäubere anschließend die Kanten und stülpe die Teile um. Fülle den Pilzkopf und Stiel mit Watte und stecke die beiden Teile anschließend ineinander. Nähe beide Teile mit ein paar Stichen zusammen. Anschließend die Spitzenborte rund um den Stiel festnähen (alternativ mit Textilkleber aufkleben). Fädele mit Hilfe einer Sticknadel die Kordel durch den Pilzkopf und verknoten die beiden Enden der Kordel miteinander. Zum Schluss eine Schleife aus Kordelband an die Aufhängung binden.

Das waren sie nun, meine Shabby Chic Weihnachtsideen.

Unterstütze mich gerne und teile diesen Blogbeitrag auf Pinterest

Ich verabschiede mich nun für dieses Jahr und wünsche dir ein wundervolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins das Neue Jahr, das hoffentlich weniger chaotisch wird…

Alles Liebe und bleib gesund, deine

Folge mir gerne auf

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Marlis Bultmann-Naht

    Die Teile sind es wert, noch einmal gezeigt zu werden.
    Dir wünsche ich erholsame “Ferien” und einen guten Start ins neue Jahr.
    Gruß Marlis

    1. Danke liebe Marlis, ich freue mich sehr, dass dir die Shabby Weihnachtsideen gefallen haben.
      Ich wünsche dir eine wundervolle Weihnachtszeit, liebe Grüße,

      Patricia

  2. Astrid

    Vielen Dank für die tollen Inspirationen in diesem Jahr. Ich freue mich schon sehr auf die noch kommenden.
    Ich wünsche ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr und bleibe gesund.
    Gruß Astrid

    1. Ganz lieben Dank liebe Astrid, ich wünsche dir ein wundervolles Weihnachtsfest und einen großartigen Start ins Neue Jahr. Bleib gesund, liebe Grüße Patricia

  3. Padma

    Danke für diesen tollen Blog. War sehr interessant zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Hey, ich bin Patricia

Ich bin Patricia, ein kreatives, manchmal chaotisches Wesen mit großer Liebe zu schlichtem skandinavischen Design und Vintage-Schätzen.

Ich bin Wohndesignerin, Buchautorin, Bloggerin, YouTuberin, Fotografin, Kreativ-Coach & Watercolor-Artist.

Auf Natural-Hygge schreibe ich über kreative Ideen, meine liebsten Rezepte und über nachhaltiges und entspanntes Leben und Wohnen.

Ich freue mich sehr, dass du den Weg zu mir gefunden hast und wünsche dir ganz viel Spaß auf meiner Webseite.

Deine Patricia

Mein neuestes Buch

Wohndeko stylisch - liebevoll - kreativ

Ausgefallen, außergewöhnlich und einfach schön: Das sind die Ideen von Patricia Morgenthaler. Dieses Begleitbuch zum ARD-Buffet zeigt jede Menge kreative Einfälle und Projekte aus der Sendung mit Patricia Morgenthaler.
Dieses Buch zeigt neben den einmaligen kreativen DIY-Inspirationen, auch einen Blick hinter die Kulissen der beliebten Sendung und man kann Patricia Morgenthaler bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.