Teewagen im Vintagelook mit Kreidefarbe

Dieser wunderschöne Teewagen ist einer meiner Errungenschaften vom Flohmarkt…erstanden für sage und schreibe 10 Euro. So wie er war fand ich ihn eigentlich auch schon sehr hübsch, so dass ich ihn zunächst nur gründlich reinigte und eine zeitlang in seinem Urzustand ließ.

Aber irgendwann ging mir das dunkle Holz dann doch irgendwie auf den Keks, da ich es eher hell und freundlich mag. So war mein ursprünglicher Plan, das gute Stück Weiß zu streichen. Wie du siehst, bin ich von diesem Plan letztendlich abgewichen und habe ich mich für Kreidefarbe in einem wunderschönen Mintgrün entschieden.

Folgende Materialien  habe ich für diese DIY-Idee verwendet:

*Partnerlink

Und so habe ich den Teewagen mit Kreidefarbe bearbeitet:

Zwei Schichten Kreidefarbe gleichmäßig mit einem Pinsel auftragen. Zwischen den Farbaufträgen die Farbe gut trocknen lassen.

Um einen schönen Vintagelook zu erhalten, werden die Ecken und Kanten mit Schleifpapier soweit angeschliffen, bis das Holz wieder durchscheint.

Schleifstaub mit einem feuchten Tuch entfernen und anschließend das Möbelstück mit einem ultramatten Klarlack grundieren. Alternativ kannst du auch mit Möbelwachs arbeiten.

Und so sieht das gute Stück nun fertig aus. Hell, freundlich und im schlichten skandinavischen Vintagelook gefällt mir der Teewagen nun wesentlich besser und er passt jetzt auch viel besser zu meiner restlichen Wohnungseinrichtung.

Wie gefällt dir mein Teewagen im neuen Look?

Liebe Grüße, deine

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Anna

    Super hübsch, ich stehe auf Kreidefarbe. Das hat immer so einen schönen pudrigen Effekt. Kann man Kreidefarbe eigentlich auch auf Glas streichen? Hätte hier noch einen alten Glastisch, der einen netten Unterbau hat, aber das Glas geht so gar nicht…

    1. Danke liebe Anna 🙂 Es gibt spezielle Kreidefarbe für Glas, die man allerdings im Backofen einbrennen muss. Ich denke mal, deine Tischplatte wird für den Backofen zu groß sein. Aber du könntest die Unterseite der Glasplatte farbig grundieren. Dann hast du zwar den pudrigen Effekt nicht, aber der Glaslook wäre dezenter. Auf der Glasoberseite wäre die Farbe leider auf der glatten Fläche zu empfindlich und würde verkratzen.

  2. Klingelhoefer

    Muss das Holz vorm auftragen der Kreidefarbe angeschliffen werden?

    1. Im besten Fall schleift man das Holz vor dem Farbauftrag an, um die Holzfasern zu glätten. Und auch zwischen den Farbaufträgen lohnt es sich oft, das Holz leicht mit sehr feinem Schleifpapier abzuschleifen, da sich die Holzfasern durch den Farbauftrag wieder etwas aufstellen. Liebe Grüße, Patricia

Schreibe einen Kommentar

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Hey, ich bin Patricia

Ich bin Patricia, ein kreatives, manchmal chaotisches Wesen mit großer Liebe zu schlichtem skandinavischen Design und Vintage-Schätzen.

Ich bin Wohndesignerin, Buchautorin, Bloggerin, YouTuberin, Fotografin, Kreativ-Coach & Watercolor-Artist.

Auf Natural-Hygge schreibe ich über kreative Ideen, meine liebsten Rezepte und über nachhaltiges und entspanntes Leben und Wohnen.

Ich freue mich sehr, dass du den Weg zu mir gefunden hast und wünsche dir ganz viel Spaß auf meiner Webseite.

Deine Patricia

Mein neuestes Buch

Wohndeko stylisch - liebevoll - kreativ

Ausgefallen, außergewöhnlich und einfach schön: Das sind die Ideen von Patricia Morgenthaler. Dieses Begleitbuch zum ARD-Buffet zeigt jede Menge kreative Einfälle und Projekte aus der Sendung mit Patricia Morgenthaler.
Dieses Buch zeigt neben den einmaligen kreativen DIY-Inspirationen, auch einen Blick hinter die Kulissen der beliebten Sendung und man kann Patricia Morgenthaler bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.