Meine neue Balkon-Lounge

Enthält Werbung

Endlich habe ich es geschafft und aus meinen zahlreichen Obstkisten eine sehr bequeme und sehr gemütliche Balkon-Lounge gezaubert. Dank der dicken Outdoor-Sitzkissen, die ich bei Design3000 bestellt habe, ist das Ganze auch noch megaaaa-weich, so richtig zum Reinkuscheln.

Vorher hatten wir nur harte und unbequeme Holzstühle und einen kleinen Holztisch, die ich jetzt nicht gerade schweren Herzens für die Lounge “geopfert” habe.

So sah unsere Balkonecke vorher aus.

Und das beste an der neuen Lounge: sie war in wenigen Minuten aufgebaut, so dass ich bereits mein erstes Sonnenbad genießen konnte.

Schritt 1:

Kisten mit dem Boden nach oben aufstellen. Ich habe mich für die Sitz- bzw. Liegefläche für insgesamt 6 Obstkisten entschieden. Eine weitere Kiste an der Seite dient als Abstelltisch.

Schritt 2:

Die dicken, supergemütlichen Sitzkissen auf den Kisten platzieren. Ich habe hierfür insgesamt 6 Stück verwendet.

Schritt 3:

Weitere Outdoor-Kissen auf der Lounge verteilen. Wie ihr seht, habe ich alles in einem schönen kräftigen Türkis gehalten, so richtig schön sommerlich.

Und schon ist die Lounge fertig und einsatzbereit! Hach, ich liebe schnelle und einfache DIY’s.

Dem Ablagetisch habe ich passend zu den Kissen noch eine Ablage aus PVC-Fliesen verpasst.

Für die entsprechende romantische Beleuchtung am Abend sorgen Kerzen, die ich auf meinem Metalltablett drapiert habe und ein paar hübsche Papierlampions.

Ich genieße jetzt noch eine Handvoll Erdbeeren und eine Tasse Tee und erhole mich von der “harten” Arbeit auf dem Balkon.

Habt noch einen wunderschönen Sommertag, eure

Dieser Beitrag hat 15 Kommentare

  1. monika fröhlich

    hallo patricia, ich bin ja ein richtiger fan der einfachen und schnellen diy von dir. eine frage zu der lounge mit den obstkisten: hast da zu die kisten zusammen geschraubt, damit sie nicht wegrutschen? ist es bequem, die kissen an der wand oder ist eine lehne nicht besser? ich danke dir herzlich und sende sonnig-heisse grüsse aus der schweiz. monika

    1. Hallo Monika, ich freue mich sehr, dass dir meine DIY’s gefallen. Nein, ich habe die Kisten nicht zusätzlich verschraubt. Da mein Balkonboden aus Holz ist, rutschen sie nicht weg. Auf einem gefliesten, glatten Boden müsste man ausprobieren, ob sie einen festen Stand haben und sie eventuell dann miteinander verschrauben. Die Kissen sind so voluminös und weich, dass es völlig ausreicht, sie direkt an die Wand zu lehnen.
      Ich wünsche dir noch ganz viel Freude an meinem Blog, viele liebe Grüße Patricia

  2. Lucia

    Liebe Patricia,
    ich überlege aktuell auch Obstkisten für meinen Balkon zu nutzen. Kannst Du sagen, ob die Kisten genug Stabilität bieten oder es evtl. besser ist noch eine Platte darüber zu legen?

    Viele Grüße
    Lucia

    1. Liebe Lucia,

      ich hatte anfangs noch keine Holzplatten oben aufgelegt, da meine Kisten einen stabilen Eindruck gemacht haben. Erst ein Jahr später habe ich mir dann doch eine Holzplatte im Baumarkt besorgt und diese zusätzlich oben aufgelegt. Das war mir dann letztendlich doch sicherer und ich würde es dir auch empfehlen. Ich habe hierfür zwei günstige Fichtenholzplatte mit 18 mm Stärke gekauft. Diese kannst du dir auch gleich im Baumarkt auf die passende Größe zusägen lassen.

      Liebe Grüße und schöne Ostern, Patricia

  3. Sandra

    oh, ,und wo bekommt man so eine obstkiste her??

  4. Claudia

    Liebe Patricia,

    ich habe deine Seite gerade über Pinterest entdeckt und finde deine Balkongestaltungsidee echt toll und sehr gelungen und überlege meinen Balkon ebenfalls mit Obstkisten zu gestalten 🙂 Wie machst du das bei Regen? Sind die Kisten speziell behandelt oder holst du sie bei schlechtem Wetter mit den Kissen rein? Danke für eine Rückmeldung 🙂
    LG Claudi

    1. Liebe Claudi, ich freue mich, dass du mich über Pinterest entdeckt hast. Also ich habe weder meine Kisten, noch die Kissen (Outdoorkissen) reingeholt bei Regen. So Obstkisten halten schon was aus. Ich habe sie ja jetzt bereits den 2. oder 3. Sommer draußen und sie sind immer noch stabil und nicht morsch oder schimmlig geworden. Die Outdoorkissen hole ich nur im Herbst/Winter rein. Hier kann man die Bezüge dann abnehmen und waschen, somit sind sie für den nächsten Sommer wieder wie neu. Liebe Grüße, Patricia

  5. Mone

    Hallo,
    Habe deine Seite auch über Pinterest entdeckt. Ich plane auch do eine gemütliche Sitzecke auf dem Balkon, nur etwas kleiner. Echt tolle Idee! 😊
    Woher sind die Kissen? Welche Maße haben diese?
    LG Mone

    1. Liebe Mone,

      ich freue mich sehr, dass dir meine Balkon Lounge gefällt 🙂 Die Outdoorkissen sind von der Marke H.O.C.K. Die Matratzenkissen haben die Maße 50 x 50 cm.

      Es gibt sie z.B. hier in verschiedenen Farben zu bestellen: https://www.hock-dich-hin.de/HOCK-Classic-Uni-Outdoor-Matratzenkissen-50x50x10cm?gclid=CjwKCAjw68zZBRAnEiwACw0eYQnypbdyT1lEkpsJrzCKdXzYR1Bb1Vkm8zRW1p0G8vjoSZAjGS4LwxoCT78QAvD_BwE

      Die Outdoor-Rückenkissen sind ebenfalls von H.O.C.K. und 50 x 50 cm.

      Ich bin sehr zufrieden mit den Kissen. Sie haben eine tolle Qualität und sehen bei mir immer noch wie neu aus.

      Liebe Grüße, Patricia

  6. Cornelia

    Superschön! 😍 Tolle Ideen, von denen ich gleich mal etwas umsetzen werde. Und Türkis ist meine Lieblingsfarbe 😍❤️ Bin schon richtig in Frühlingsstimmung und war auf der Suche nach Tipps, die sich auch mit kleinem Budget realisieren lassen 😊 Danke dafür! 🌷☀️🐞

    1. Danke liebe Cornelia für deinen Kommentar. Ich freue mich sehr, dass dir meine Ideen gefallen haben und du auch so ein Türkis-Fan bist 😊
      Ich wünsche dir viel Spaß beim Gestalten deines Balkons und eine wunderschöne Frühlingszeit. Liebe Grüße Patricia

  7. Jule

    Hallo Patricia,
    im Hintergrund deiner Bilder ist ein Sichtschutz mit grünen Blättern (?) zu sehen. Ist der auch selbst gemacht oder sind das echte Pflanzen?
    LG Jule

Schreibe einen Kommentar

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Hey, ich bin Patricia

Ich bin Patricia, ein kreatives, manchmal chaotisches Wesen mit großer Liebe zu schlichtem skandinavischen Design und Vintage-Schätzen.

Ich bin Wohndesignerin, Buchautorin, Bloggerin, YouTuberin, Fotografin, Kreativ-Coach & Watercolor-Artist.

Auf Natural-Hygge schreibe ich über kreative Ideen, meine liebsten Rezepte und über nachhaltiges und entspanntes Leben und Wohnen.

Ich freue mich sehr, dass du den Weg zu mir gefunden hast und wünsche dir ganz viel Spaß auf meiner Webseite.

Deine Patricia

Mein neuestes Buch

Wohndeko stylisch - liebevoll - kreativ

Ausgefallen, außergewöhnlich und einfach schön: Das sind die Ideen von Patricia Morgenthaler. Dieses Begleitbuch zum ARD-Buffet zeigt jede Menge kreative Einfälle und Projekte aus der Sendung mit Patricia Morgenthaler.
Dieses Buch zeigt neben den einmaligen kreativen DIY-Inspirationen, auch einen Blick hinter die Kulissen der beliebten Sendung und man kann Patricia Morgenthaler bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.